BILDERVORTRAG

Kulturhaus Altes Krematorium Tuttlingen

Dipl.-Geographin Eike Albrecht

am 22.03.2018

um 19:00 Uhr

ANDALUSIEN – eine Landschaft die verzaubert!

Andalusien gehört sicherlich zu den Regionen in Spanien, von denen die meisten eine recht genaue Vorstellung haben – und doch gibt es in diesem südlichen Landstrich Europas, Neues und Unbekanntes zu entdecken. Neben der weltberühmten Alhambra von Granada und der einmaligen Mezquita von Córdoba, gehören kleine Städtchen wie Jaén, Baeza und Úbeda oder die weißen Dörfer der abgelegenen Bergregion Alpujarras Altas, zu den sehenswertesten Orten des Landes. Dieser Bildervortrag führt von den ländlichen Gegenden in die bezaubernden Städte Andalusiens und von dem fruchtbaren Gebirgsland der Sierra Nevada in die einzige natürliche Wüste Europas. Im Naturpark El Torcal faszinieren die bizarren Felsformationen und die Landschaften Andalusiens, werden ebenso zu einem Höhepunkt des Vortrags, wie all die glanzvollen Monumente die von der bewegten, arabisch-islamisch Vergangenheit berichten. Lassen Sie sich verzaubern und entdecken Sie mit uns das Land der drei Religionen!

BILDERVORTRAG

VHS Rostock

Dipl.-Geographin Wenke Mellmann

am 27.03.2018

um 19:00 Uhr

SCHOTTLAND – mit allen Sinnen genießen

Schottland ist ein Erlebnis! In Glasgow erfahren Sie, wie es die alte Industriestadt zur Europäischen Kulturhauptstadt gebracht hat. In Knoydart und im Cairngorm National Park zeigen sich die Landschaften Schottlands von ihrer schönsten Seite und in Glencoe erinnert der Friedhof bis heute an das einstige Massaker. Der Dampfzug zwischen Mallaig und Fort William erinnert an längst vergangene Zeiten und in Edinburgh, der glanzvollen Hauptstadt des Landes, fasziniert die Architektur ebenso wie die einmalige Geschichte. Kurz, dieser Bildervortrag führt von den modernsten Metropolen in die atemberaubende Natur und von der wilden Küste über die schottischen Highlands bis in die Tiefen von Loch Ness.

BILDERVORTRAG

vhs Stolberg

Karin Horn

am 27.03.2019

um 19:00 Uhr

PORTUGAL  – Vielfalt und Schönheit

Das Land der Seefahrer und Entdecker hat weitaus mehr zu bieten als „nur“ die Algarve und Lissabon. Portugal überrascht mit verschiedenen Landschaftstypen wie den weiten Ebenen des Alentejo, imposanten Gebirgen, ausgedehnten Sandstränden, bizarren Felsenküsten und Naturparks mit einzigartiger Flora und Fauna. Kostbar verzierte Kirchen und Klöster zeugen von einer reichen Kultur und dem Glanz längst vergangener Zeiten. Die Straßen nicht nur von Lissabon und Porto sind erfüllt von der Melodie des Fado, dessen Melancholie an die glorreiche Zeit der Entdeckungen und der Seefahrt erinnert.

Der Bildervortrag zeigt Land und Leute, Portugal früher und heute. Das Land der Entdecker will entdeckt werden. Lassen Sie sich überraschen von der Vielfalt und Schönheit dieses kleinen Landes im Südwesten Europas.

BILDERVORTRAG

K9 Konstanz

Eike Albrecht

am 09.05.2019

um 19:00 Uhr

WALD – ein faszinierendes Ökosystem

Wälder gehören sicherlich zu den faszinierendsten Ökosystemen unseres Planeten – und doch gibt es so viele Wälder, über deren Bedeutung und Funktionsweise wir nur sehr wenig wissen. Deshalb laden wir Sie ein mit uns durch die Wälder der unterschiedlichen Ökozonen unserer Erde zu streifen. Von den weitständigen Nadelwäldern Skandinaviens geht es über die dichten Buchen-Eichen-Mischwälder der Mittelbreiten und bis in die mediterranen Hartlaubwälder der Mittelmeerländer. Jahrtausende sind vergangen seit die alten, hartlaubigen Steineichenwälder die Landschaften der Mittelmeerländer dominierten. Heute sind nur noch Restbestände der einst dichte Wälder übriggeblieben und nur wenig ist bekannt über das Regenerationspotential der mediterranen Baumarten und nur wenig ist bekannt über die heutige Nutzung dieser Wälder. Begleiten Sie und ist die faszinierende Welt der Wälder und entdecken Sie mit uns die unglaublichen Kräfte der Natur!

BILDERVORTRAG

Unser Onkel Karlsruhe

Eike Albrecht

am 10.05.2019

um 19:00 Uhr

Malta & Gozo – zwei außergewöhnliche Inseln im Mittelmeer

Erst kürzlich wurde Valletta, die Hauptstadt Maltas, zur Kulturhauptstadt 2018 ernannt. Eine Reise auf den maltesischen Archipel und in die kleinste, südlichste Hauptstadt Europas, lohnt sich jedoch nicht erst jetzt. Breits seit 1980 gehört die, von den Johannitern erbaute Altstadt, zum UNESCO-Weltkulturerbe und verzaubert ihre Besucher mit ihren beeindruckenden Festungsanlagen, barocken Palästen, bunten Holzbalkonen und steilen Gässchen. Im Geiste wollen wir all die besonderen und prominenten Sehenswürdigkeiten des maltesischen Archipels besuchen und mehr noch – wir wollen Ihnen Menschen vorstellen mit denen wir, während unserer Reisen, in Kontakt treten. Wir wollen die Insel nicht nur Besichtigen, sondern auch selbst aktiv sein und durch unser Mitwirken an kleinen ökologischen und sozialen Projekten im Land, das alltägliche Leben der Malteser kennen lernen. Wir laden Sie ganz herzlich ein mit uns die faszinierende Inselwelt mit ihrer langen und bewegten Geschichte zu erkunden.

BILDERVORTRAG

VHS Rostock

Eike Albrecht

am 06.09.2019

um 19:00 Uhr

OST-ANDALUSIEN – eine Landschaft die verzaubert

Andalusien gehört sicherlich zu den Regionen in Spanien, von denen die meisten eine recht genaue Vorstellung haben – und doch gibt es in diesem südlichen Landstrich Europas, Neues und Unbekanntes zu entdecken. Neben der weltberühmten Alhambra von Granada und der einmaligen Mezquita von Córdoba, gehören kleine Städtchen wie Jaén, Baeza und Úbeda oder die weißen Dörfer der abgelegenen Bergregion Alpujarras Altas, zu den sehenswertesten Orten des Landes. Dieser Bildervortrag führt von den ländlichen Gegenden in die bezaubernden Städte Andalusiens und von dem fruchtbaren Gebirgsland der Sierra Nevada in die einzige natürliche Wüste Europas. Im Naturpark El Torcal faszinieren die bizarren Felsformationen und die Landschaften Andalusiens, werden ebenso zu einem Höhepunkt des Vortrags, wie all die glanzvollen Monumente die von der bewegten, arabisch-islamisch Vergangenheit berichten. Lassen Sie sich verzaubern und entdecken Sie mit uns das Land der drei Religionen!

BILDERVORTRAG

Kultur Kantine Nürtingen

Eike Albrecht

am 13.09.2019

um 18:00 Uhr

WALD – ein faszinierendes Ökosystem

Wälder gehören sicherlich zu den faszinierendsten Ökosystemen unseres Planeten – und doch gibt es so viele Wälder, über deren Bedeutung und Funktionsweise wir nur sehr wenig wissen. Deshalb laden wir Sie ein mit uns durch die Wälder der unterschiedlichen Ökozonen unserer Erde zu streifen. Von den weitständigen Nadelwäldern Skandinaviens geht es über die dichten Buchen-Eichen-Mischwälder der Mittelbreiten und bis in die mediterranen Hartlaubwälder der Mittelmeerländer. Jahrtausende sind vergangen seit die alten, hartlaubigen Steineichenwälder die Landschaften der Mittelmeerländer dominierten. Heute sind nur noch Restbestände der einst dichte Wälder übriggeblieben und nur wenig ist bekannt über das Regenerationspotential der mediterranen Baumarten und nur wenig ist bekannt über die heutige Nutzung dieser Wälder. Begleiten Sie und ist die faszinierende Welt der Wälder und entdecken Sie mit uns die unglaublichen Kräfte der Natur!

BILDERVORTRAG

Unser Onkel Karlsruhe

Eike Albrecht

am 19.09.2019

um 19:00 Uhr

OST-ANDALUSIEN – eine Landschaft die verzaubert

Andalusien gehört sicherlich zu den Regionen in Spanien, von denen die meisten eine recht genaue Vorstellung haben – und doch gibt es in diesem südlichen Landstrich Europas, Neues und Unbekanntes zu entdecken. Neben der weltberühmten Alhambra von Granada und der einmaligen Mezquita von Córdoba, gehören kleine Städtchen wie Jaén, Baeza und Úbeda oder die weißen Dörfer der abgelegenen Bergregion Alpujarras Altas, zu den sehenswertesten Orten des Landes. Dieser Bildervortrag führt von den ländlichen Gegenden in die bezaubernden Städte Andalusiens und von dem fruchtbaren Gebirgsland der Sierra Nevada in die einzige natürliche Wüste Europas. Im Naturpark El Torcal faszinieren die bizarren Felsformationen und die Landschaften Andalusiens, werden ebenso zu einem Höhepunkt des Vortrags, wie all die glanzvollen Monumente die von der bewegten, arabisch-islamisch Vergangenheit berichten. Lassen Sie sich verzaubern und entdecken Sie mit uns das Land der drei Religionen!

BILDERVORTRAG

VHS Heidelberg

Selina Gremmler

am 20.09.2019

um 19:00 Uhr

SIZILIEN – den Südosten der Insel intensiv erleben

Im Süden Europas gelegen, getrennt vom italienischen Festland, bietet Sizilien ein eigenes Paradies, das mit seinen natürlichen, historischen und kulturellen Schätzen verzaubert! Der Ätna, der höchste aktive Vulkan Europas, das Naturreservat Vendicari und das kleine Fischerdörfchen Marzamemi, sind ebenso sehenswert wie die, zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörendenden, Barockjuwelen, Ragusa, Modica und Scicli im Val di Noto. Nicht zu vergessen die lebendige Stadt Catania, das romantische Taormina, Siracusa und Bronte mit seinen vielen Pistazienhainen. Die Liste der großen und kleinen Schätze Siziliens ließe sich unendlich erweitern. Sizilien ist so einzigartig wie facettenreich – es gibt so vieles zu bestaunen und so viel Neues zu entdecken. Amunì! (sizil. „Auf geht’s!“)

BILDERVORTRAG

Kultur Kantine Nürtingen

Eike Albrecht

am 04.09.2019

um 18:00 Uhr

PORTUGAL – Vielfalt und Schönheit

Das Land der Seefahrer und Entdecker hat weitaus mehr zu bieten als „nur“ die Algarve und Lissabon. Portugal überrascht mit verschiedenen Landschaftstypen wie den weiten Ebenen des Alentejo, imposanten Gebirgen, ausgedehnten Sandstränden, bizarren Felsenküsten und Naturparks mit einzigartiger Flora und Fauna. Kostbar verzierte Kirchen und Klöster zeugen von einer reichen Kultur und dem Glanz längst vergangener Zeiten. Die Straßen nicht nur von Lissabon und Porto sind erfüllt von der Melodie des Fado, dessen Melancholie an die glorreiche Zeit der Entdeckungen und der Seefahrt erinnert.

Der Bildervortrag zeigt Land und Leute, Portugal früher und heute. Das Land der Entdecker will entdeckt werden. Lassen Sie sich überraschen von der Vielfalt und Schönheit dieses kleinen Landes im Südwesten Europas.

BILDERVORTRAG

VHS Karlsruhe

Eike Albrecht

am 17.10.2019

um 19:00 Uhr

SCHOTTLAND – mit allen Sinnen genießen

Schottland ist ein Erlebnis! In Glasgow erfahren Sie, wie es die alte Industriestadt zur Europäischen Kulturhauptstadt gebracht hat. In Knoydart und im Cairngorm National Park zeigen sich die Landschaften Schottlands von ihrer schönsten Seite und in Glencoe erinnert der Friedhof bis heute an das einstige Massaker. Der Dampfzug zwischen Mallaig und Fort William erinnert an längst vergangene Zeiten und in Edinburgh, der glanzvollen Hauptstadt des Landes, fasziniert die Architektur ebenso wie die einmalige Geschichte. Kurz, dieser Bildervortrag führt von den modernsten Metropolen in die atemberaubende Natur und von der wilden Küste über die schottischen Highlands bis in die Tiefen von Loch Ness.

BILDERVORTRAG

VHS Rostock

Wenke Mellmann

am 27.11.2019

um 19:00 Uhr

SCHOTTLAND – mit allen Sinnen genießen

Schottland ist ein Erlebnis! In Glasgow erfahren Sie, wie es die alte Industriestadt zur Europäischen Kulturhauptstadt gebracht hat. In Knoydart und im Cairngorm National Park zeigen sich die Landschaften Schottlands von ihrer schönsten Seite und in Glencoe erinnert der Friedhof bis heute an das einstige Massaker. Der Dampfzug zwischen Mallaig und Fort William erinnert an längst vergangene Zeiten und in Edinburgh, der glanzvollen Hauptstadt des Landes, fasziniert die Architektur ebenso wie die einmalige Geschichte. Kurz, dieser Bildervortrag führt von den modernsten Metropolen in die atemberaubende Natur und von der wilden Küste über die schottischen Highlands bis in die Tiefen von Loch Ness.

BILDERVORTRAG

Kultur Kantine Nürtingen

Eike Albrecht

am 06.12.2019

um 18:00 Uhr

KRETA- ein kleiner Kontinent

Kreta authentisch erleben, die oft dramatische Schönheit der Insel genießen und dabei die Geographie verstehen lernen, ist sowohl Ziel des Bildervortrags als auch der anschließenden Studienreise. Während sich im Norden, mit Chania und Ágios Nikolaos, die wohl schönsten Städte der Insel befinden, liegen an der Südküste und im Landesinneren die kleinen, aber äußerst sehenswerten Dörfer Plakias und Zaros. Neben diesen, eher wenig fequentierten Ortschaften, gehört natürlich auch das weltberühmte, minoische Erbe, das wir v.a. in den Ausgrabungen von Knossos & Festos bestaunen können. Auf der Lassithi-Hochebene gehört der Besuch der Geburtshöhle des Zeus ebenso dazu, wie die faszinierende Landschaft selbst. Ganz im Gegensatz zu den Hochebenen stehen die großartigen Schluchten, die sich im Verlauf der Zeit tief in das kalkhaltige Ausgangsgestein eingeschnitten haben und heute einen Lebensraum für zahlreiche Pflanzen und Tieren bieten. Kurz: von der Küste geht es über die faszinierenden Hochebenen bis in die tiefsten Schluchten der Insel und gleichzeitig von der Gegenwart bis in die Zeit der minoischen Epoche Kretas.