REISEINFORMATIONEN

REISEZEITRAUM

24 Juli – 02 August 2020

TEILNEHMERZAHL

Min. 10 & Max. 16 Teilnehmer

REISEPREIS

1590,00 € im halben DZ

160,00 € EZ- Zuschlag

REISELEITUNG

Dipl. Landschaftsökologe Tim Perschke

Ein Land in Bewegung

Während wir im Geiste in die Ferne schweifen und mit dem Flugzeug in fremde Länder reisen, kommen täglich unzählige Touristen in Rostock an, um den Nordosten Deutschland zu entdecken. So vieles gibt es hier zu sehen. Wie an einer Perlenschnur reihen sich die berühmten Hansestädte Wismar, Rostock und Stralsund an der Ostseeküste auf. Das einst unwirtliche, von unterschiedlichen slawischen Stämmen besiedelte Land, erlebte zu Beginn des 13. Jh. eine große Blütezeit. Die vormals kleinen Städtchen vereinigten sich im Handelsbund der Hanse und erlangten dadurch großen Reichtum. Die prachtvollen, gotischen Kirchen zeugen ebenso von dieser glanzvollen Zeit wie die, inzwischen zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Altstadtgebiete von Wismar, Rostock und Stralsund. Aber damit noch nicht genug, lang gezogenen Sandstrände, weites, landwirtschaft lich genutztes Land, verwunschene Moor- und Sumpfgebiete und zahlreiche, teilweise schon sehr alte Buchenwälder bestimmen das Landschaft sbild von Mecklenburg-Vorpommern. Entdecken Sie mit uns diese abwechslungsreiche Region zwischen Land und Meer, die sich in ständiger Veränderung befindet.

unverbindeliche anfrage
Leistungen

. individuelle Anreise nach Schwerin

. 9 x Halbpension

. Reisebus für Transfers & Ausflüge

. Führungen & Eintritte

. Reiseliteratur

Kurzprogramm
  1. Tag: Individuelle Anreise nach Schwerin. Nach einen kleinen Spaziergang durch Schwerin Weiterfahrt nach Wismar mit ersten Eindrücken von Land und Leuten.
  2. Tag: Ausführliche Stadtbesichtigung in Wismar und Fahrt auf die Insel Poel, mit naturkundlicher Wanderung. Nachmittags Fahrt nach Rostock mit Zwischenstopps in Rerik und Heiligendamm. Themen: Eiszeiten und glazialer Formschatz, Geschichte der Hanse und aktuelle Tourismusentwicklung.
  3. Tag: Vormittags ausführliche Besichtigung von Rostock mit Stadtmauer, Marienkirche, Universität und vielem mehr. Anschließend Ausfl ug nach Warnemünde mit Zwischenstopps in Lütten Klein und Lichtenhagen.
  4. Tag: Fahrt nach Ribnitz-Damgarten und Besuch des Deutschen Bernsteinmuseums. Nachmittags Fahrt über den Darß und naturkundliche Wanderung im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft . Abends Ankunft in Stralsund. Themen: Bernsteinentstehung, Buchenwälder und die Küstenformen.
  5. Tag: Vormittags ausführliche Besichtigung der pittoresken Altstadt von Stralsund mit Marktplatz, Rathaus, Hafen und vielem mehr. Nachmittags etwas Zeit zur freien Verfügung und Weiterfahrt nach Putbus auf Rügen.
  6. Tag: Naturkundliche Wanderung im Nationalpark Jasmund mit Besuch des Königstuhls. Nachmittags Abstecher zum Kap Arkona und Abendspaziergang in Putbus. Themen: Entstehung der Ostsee und die Erosionskraft des Wassers.
  7. Tag: Spaziergang zu den Feuersteinfeldern und Besuch des längsten Hauses der Welt in Prorar. Mittagspause in Binz und Besuch des Baumwipfel Pfades mit herrlichem Panoramablick über die Boddenlandschaft von Rügen.
  8. Tag: Tagesfahrt in die Müritz mit Zwischenstopps in dem Studentenstädtchen Greifswald und Anklam, dem Geburtsort von Otto von Lilienthal. Gegen Abend Ankunft in Waren an der Müritz am Ufer des Müritzer Sees.
  9. Tag: Tagesexkursion im Nationalpark Müritz mit naturkundlicher Wanderung zwischen Wald und See. Themen: Sumpf- und Moorgebiete, Vegetation von Feuchtgebieten und die Entstehung der Mecklenburgischen Seenplatte.
  10. Tag: Vormittags Spaziergang durch Waren an der Müritz. Anschließend Abschluss dieser abwechslungsreichen Reise. Nachmittags individuelle Rückreise zum Heimatort.

Änderungen vorbehalten

download flyer
Download Detailprogramm

Buchenwald im Nationalpark Jasmus / Bild L. Klein

Fachwerkfassade eines alten Hauses in Wismar / Bild: E. Albrecht

Queller an der Ostseeküste / Bild: E. Albrecht