Loading...

Schweiz

Schweiz 2017-10-19T16:43:17+00:00

REISEINFORMATIONEN

REISEZEITRAUM

Termine auf Anfrage!

TEILNEMERZAHL

Min. 3 & Max. 7 Teilnehmer

REISEPREISE

790,00 €

REISELEITUNG

Tobias Kostial*

*Diese Reise führen wir mit Tobias Kostial, unserem Partner für aktiv Reisen durch.

Hochgenuss in den Berner Alpen

Wie Senn und Hirte in einer einfachen und über einhundert Jahre alten Alphütte wohnen, dem Käser über die Schulter schauen, den Bauern bei der Weidepflege unterstützen, selbst Butter und Käse herstellen, wandernd die Bergwelt entdecken und den Abend beim traditionellen Fondue ausklingen lassen . . .

All das uns vieles mehr zeichnet diese außergewöhliche aktiv Reise aus. Unser Partner für diese Reisen ist Tobias Kostial. Er versteht es wie fast kein Anderer seine Gäste in die Welt der schweizer Gebirgsbauern zu entführen. Mit Ihm unterwegs sein heißt seinen Alltag für ein paar wundervolle Tage hinter sich zu lassen.  Inmitten einer wunderschönen Landschaft im Berner Oberland, erleben Sie die uralte Tradition der Herstellung des Schweizer Alpkäses und werfen einen Blick hinter die Kulissen. Sie werden Wanderungen unternehmen und dabei neben der vielfältigen Alpenflora auch die Kultur von Saanenlandes kennenlernen.

Achtung: Aufenthalt in einer Alphütte: das bedeutet einfache Gemeinschaftsunterkunft und  Komfortverzicht, und den Luxus, mal kein Strom und fließend Wasser zu haben…

unverbindliche Anfrage

LEISTUNGEN

. 6 x Hüttenübernachtung

. Vollverpflegung

. sämtliche Aktivitäten vor Ort (Schaukäsen, Käseseminar, eigene Käseherstellung, geführte Wanderungen, Eintritt für das Museum der  Landschaft Saanen)

. Reisepreissicherungsschein nach § 651k des BGB mit eingeschlossener Reiserückkehrversicherung

Im Preis nicht enthalten: An/Abreise Saanen

Zusätzlich buchbare Leistungen

Bahnfahrt, Flug

KURZPROGRAMM

  1. Tag: individuelle Anreise nach Saanen im Berner Oberland und Empfang durch den Reiseleiter am Bahnhof Saanen. Transfer in das Grischbachtal. Wir beziehen unser Quartier in der über 120jährigen Alphütte „Untere Gürütschere“.
  1. Tag: Wir besuchen die Alp Schüpfi, auf der den ganzen Sommer über die Milch von 28 Kühen zu dem berühmten Berner Oberländer Alpkäse verarbeitet wird. Wir können bei dem knapp 3stündigem Käseprozess zuschauen und die Sennen werden uns einen Einblick in das anstrengende Leben während eines Alpsommers geben.
    Am Nachmittag besteht die Möglichkeit den Ort Saanen und das kleine Museum der Landschaft Saanen zu besuchen.
  1. Tag: Eine Kammwanderung an der Grenze zwischen den Kantonen Bern, Vaud und Fribourg bietet uns phantastische Ausblicke über die Westschweiz (Tagestour auf gutem Wanderweg, insgesamt 790 Höhenmeter)
  1. Tag: In einem kleinen Seminar beschäftigen wir uns mit den vielfältigen Möglichkeiten aus Milch die unterschiedlichsten Käsesorten herzustellen. Aus frisch gemolkener Alpmilch werden wir unsere eigenen Produkte wie Käse, Quark, Butter und Ziger versuchen.
  1. Tag: Eine weitere Wanderung entführt uns in die wunderschöne Bergwelt des Saanenlandes. Je nach Wunsch und Kondition der Teilnehmer können wir aus einer Vielzahl von Möglichkeiten wählen.
  1. Tag: Auf einer Alp gibt es viel zu tun. In Absprache mit der Familie Grünenwald, tragen die Reiseteilnehmer etwas für die Alppflege bei: die Weidepflege, das Reinigen von Ställen und Kuhtränken sowie das Flicken von Zäunen sind mögliche Arbeiten. (2 -3 Stunden)
  1. Tag: Abschied von der Alp und Abreise der Teilnehmer

Änderungen vorbehalten

Download Flyer

Mitten unter den Kühen

Enzian

Allgemeine Hinweise

Anforderungen: Für diese aktiv Reise brauchen Sie eine normale Kondition und müssen bereit sich auf Komfort zu verzicht. Wir wohnen in einer einfachen Gemeinschaftsunterkunft ohne Strom und fließendem Wasser!

Anreise: Der Treffpunkt mit dem Reiseleiter ist der Bahnhof Saanen. Die Anreise nach Saanen erfolgt individuell. Es bestehen mehrere Anreisemöglichkeiten. Nähere Informationen erhlaten Sie direkt bei uns.

Unterkunft: Die Alp (Alm) Schüpfi befindet sich auf 1200 m bis 1600 m im Saanenland in dem abseits der touristischen Pfade liegenden Grischbachtal. Sie ist im Besitz der Familie Grünenwald aus Zweisimmen. Hier verbringen ca. 28 Kühe, 15 Kälber, 30 Rinder, 15 Ziegen und 5 Schweine den Sommer auf den Alpweiden. Sie werden von zwei bis drei Sennen versorgt, die aus der Milch der Kühe Berner Oberländer Alpkäse (AOC) herstellen. Wir wohnen in der Alphütte „Untere Gürütschere“ (erbaut ca. 1880) auf 1300 m Höhe, wie Senn und Hirte unter den noch heute üblichen einfachen Bedingungen. Es gibt eine Stube, eine Käseküche sowie eine Kammer. Ein direkter Zugang führt in einen Stall, der für die Rinder und Kühe genutzt wird. Als Toilette dient ein Plumpsklo, zum Waschen gibt es den Brunnentrog und eine Solardusche (open air).

Verpflegung: Im Reisepreis ist die Vollverpflegung eingeschlossen. Die Zubereitung des Essens findet in der Regel gemeinschaftlich statt. Da ein gutes Mahl für die hart arbeitenden Sennen und Hirten von essenzieller Bedeutung ist, wird es sich auch die Reisegruppe jeden Abend gut gehen lassen und mit alpeigenem Käse Raclette und Fondue zubereiten oder am Lagerfeuer auf Gebrutzeltes warten. Bei der Auswahl der Lebensmittel werden, soweit dies möglich ist, regionale und ökologische Produkte eingekauft. Milch-, Käse- und Wurstprodukte werden direkt bei Familie Grünenwald erworben.

Tobias Kostial beim Käsen

Unsere Unterkunft