Loading...

Schottland

Schottland 2017-07-24T10:28:52+00:00
REISEINFORMATIONEN
REISEZEITRAUM

16 – 26 Mai 2018

12 – 22 September 2018

TEILNEHMERZAHL

Min. 10 & Max. 16 Teilnehmer

REISEPREIS

2640,00 € im halben DZ
340 € EZ-Zuschlag

REISELEITUNG

B.A. Michael Cooper

SCHOTTLAND – mit allen Sinnen genießen

Waren Sie schon einmal mit einem gebürtigen Schotten in Schottland unterwegs? Dann lohnt es sich, mit Michael Cooper loszuziehen. Er zeigt Ihnen seine Heimat und macht jeden Tag zu einem echten Erlebnis. Schon zu Beginn der Reise, erfahren Sie wie der schottische Whisky, das Wasser des Lebens, hergestellt wird und wie es die alte Industriestadt Glasgow zur Europäischen Kulturhauptstadt gebracht hat. Aber auch die Natur kommt nicht zu kurz! Kleine Wanderungen in der Wildnis rund um Knoydart und im Cairngorm National Park, führen Sie in die typischen, oft unbekannten Landschaften Schottlands. In Glencoe und anderen kleinen Orten fesseln spannende Geschichten und im Dampfzug, auf dem West Highland Railway zwischen Mallaig und Fort William, erleben Sie die Realität einer längst vergangenen Zeit. Selbstverständlich geht es auch nach Loch Ness, zum Urquhart Castle und nach Pitlochry. Die letzten Tage dieser abwechslungsreichen Rundreise verbringen Sie in Edinburgh, der Hauptstadt des Landes, mit Ihrer einmaligen Geschichte. Kurz, diese Reise führt von den modernsten Metropolen mitten in die atemberaubende Natur und von der wilden Küste über die schottischen Highlands bis in die Tiefen von Loch Ness.

Unverbindliche Anfrage
LEISTUNGEN

. Hin- und Rückflug: Frankfurt – Edinburgh
. 10 x Übernachtungen mit Halbpension
. Reisebus für Transfers & Ausflüge
. Führungen & Eintritte
. Reiseliteratur
. Reisepreissicherungsschein nach § 651k des BGB mit eingeschlossener Reiserückkehrversicherung

KUERZPROGRAMM
  1. Tag: Flug Frankfurt – Edinburgh. Nachmittags Ankunft in Glasgow mit ersten Eindrücken vom Land. Abends Whisky-Tasting in der urigen Pot Still Whisky-Kneipe.
  2. Tag: Fußexkursion durch eine der spannendsten Städte Schottlands. Das heutige Glasgow entstand aus der Asche des Britisches-Imperiums und entwickelte sich zur modernen Metropole die schließlich zur Europäischen Kulturhauptstadt aufstieg. Nachmittags Zeit zur freien Verfügung. Erkunden Sie das City Centre, das von der Universität geprägte West End oder genießen Sie das buten Treiben bei einem schottischen Tee.
  3. Tag: Fahrt nach Glencoe. Unterwegs Spaziergang im Loch Lomond & Trossachs National Park und Besuch des Glencoe Visitor Centre mit dem Friedhof der an das Massaker von Glencoe erinnert.
  4. Tag: Fahrt nach Morar. Vormittags Besuch des Glenfinnan Visitor Centre und des, aus den Harry Potter Filmen bekannten, Viaduktes. Nachmittags Spaziergang zu den berühmten „Silver Sands of Morar“, einem malerischen Küstenstreifen an der Mündung des Morar Flusses. Abends Filmvorstellung zur Umgebung von Knoydart, einer der wildesten Landschaften Schottlands.
  5. Tag: Tagesausflug nach Knoydart. Vormittags geht es mit der Fähre über den Meeresarm Loch Nevis und mit dem Landrover weiter in die Berge von Knoydart. Erkundung der einst wildesten Naturlandschaft Schottlands mit Rangern der Knoydart Foundation. Nachmittags naturkundlichen Wanderung (4 km, ca. 2,5 Stunden) mit Themen zum Landbesitz und der Gemeindeeigentümerschaft von Knoydart.
  6. Tag: Fahrt nach Aviemore. Von Mallaig Fahrt mit dem Dampfzug auf dem West Highland Railway bis nach Fort William. Von dort geht es weiter Richtung Norden nach Loch Ness und zum Urquhart Castle. Gegen Abend Ankunft in Aviemore.
  7. Tag: Tagesausflug rund um Aviemore. Vormittags Waldwanderung (2 km, ca. 1,5 Stunden) im Caledonian Pine Forest mit Themen zur Waldökologie, zu den klimatischen Bedingungen und den zahlreichen Mythen. Am späten Nachmittag Spaziergang durch die Ortschaft Aviemore, mit seinem breiten Angebot an traditionellen schottischen Waren und Lebensmitteln.
  8. Tag: Tagesausflug im Cairngorm National Park. Mit der Standseilbahn geht es in die einmalige schottische Bergwelt. Bei herrlicher Aussicht, genießen Sie traditionelle Scones (zur Tea Time gereichtes Gebäck) mit schottischem Tee. Nachmittags naturkundliche Wanderung (3 km, ca. 2 Stunden) in der einmaligen schottischen Bergwelt mit seltenen Pflanzen und atemberaubenden Panoramablicken.
  9. Tag: Fahrt nach Edinburgh. Unterwegs Besuch von Pitlochry mit Besuch der Kirche, der berühmten Fischtreppe und der Railway Station und der Edradour Whisky Distillery. Nach einem weiteren Zwischenstopp in der spannenden Stadt South Queensferry Ankunft in Edinburgh.
  10. Tag: Stadtspaziergang in Edinburgh. Rundgang durch die faszinierende Hauptstadt Schottlands mit St. Giles’ Cathedral, High Kirk und über die Royal Mile durch die Altstadt (Old Town – UNESCO-Weltkulturerbe). Dann geht es hinauf zum Edinburgh Castle, das auf einem erloschenen Vulkanschlot über der Stadt thront und über steile Treppen hinunter in die Princes Street Gardens, die die Altstadt von der Neustadt (New Town -UNESCO-Weltkulturerbe) trennen. Schließlich geht es auf den Calton Hill mit fantastischem Panoramablick und am Nachmittag bleibt noch Zeit zur freien Verfügung.
  11. Tag: Rückflug.

Änderungen vorbehalten!

Download Flyer

SCHOTTLAND – Whisky und vieles mehr!

In enger Zusammenarbeit mit Malt Mariners planen wir derzeit eine weitere Schottlandreise!

www.maltmariners.com

Typische Strasse in Edinburgh

Dudelsackspieler in Edinburgh

Knoydart Glen, Schottland

Sonnenuntergang bei Inverie, Schottland