Loading...

Norwegen

Norwegen 2017-09-14T15:26:06+00:00

REISEINFORMATIONEN

REISEZEITRAUM

23 Juli – 03 August 2018

TEILNEHMERZAHL

Min. 10 & Max. 16 Teilnehmer

REISEPREIS

3190,00 € im halben DZ
410 € EZ-Zuschlag

REISELEITUNG

Simone Ackermann

Zentralnorwegen – urtümlich, ursprünglich & unterschätzt

Ein Land voller Kontraste! Diese Reise führt von urigen Bergdörfern mitten in die pulsierende Hauptstadt und von den höchsten Bergen bis zu den Fjorden ans Meer. Wir tauchen ein in eine Welt, in der Traditionen wie Käseherstellung und Gebirgsschäferei bis heute gelebt werden. Die Lebenswirklichkeit der Norweger hautnah zu erleben heißt für uns: Dabei sein und mitmachen! Mit Rentierhirten wandern wir im Fjell und helfen diese traumhaft e Landschaft zu pfl egen und zu erhalten. In den Dörfern folgen wir den Spuren längst vergangener Zeiten, besuchen Stabkirchen und sehen urige bis heute bewohnte Blockhäuser. Wanderungen in der Hochgebirgslandschaft bieten herrliche Blicke auf steile Gebirgskämme, tiefblaue Seen und eindrucksvolle Gletscher. Im Klimapark 2469 werden wir einen Gletscher von innen sehen und eine Bootsfahrt im berühmten Geirangerfjord (UNESCO Welterbe) steht ebenfalls auf dem Programm. Von dieser, durch die unermesslichen Kräft e der Natur geformten Landschaft , geht es schließlich nach Oslo, die Metropole von Norwegen, die sich ihren Charme bis heute bewahrt hat. Tauchen Sie ein in die faszinierende nordische Welt!

unverbindeliche anfrage
Leistungen

. Hin- & Rückflug: Frankfurt – Oslo
. 11 x Halbpension
. Reisebus für Transfers & Ausflüge
. Führungen & Eintritte
. Reiseliteratur
. Reisepreissicherungsschein nach § 651k desBGB mit eingeschlossener Reiserückkehrversicherung

Kurzprogramm
  1. Tag: Direktfl ug Frankfurt – Oslo. Fahrt nach Lillehammer mit Zwischenstopp in Eidsvoll. Erste Eindrücke von der Olympiastadt Lillehammer und dem Mjøsasee, dem größten Binnensee Norwegens.
  2. Tag: Fahrt via Ringebu, mit Besichtigung der Stabkirche, nach Vågåmo. Erkundung des Dorfes, mit Themen zu Kulturgeschichte, Religion und Identität.
  3. Tag: Ausfl ug auf den Berg „Blåhø“ mit herrlichen Panoramablicken. Nachmittags Besuch des Freilichtmuseums „Jutulheimen“. Themen: Gebirgsökologie, Hochgebirgsforschung, traditionelle norwegische Volkskunst und Baustil.
  4. Tag: Projekt zu „Kulturlandschaft im Wandel“ mit einheimischen Hochgebirgsbauern. Themen: Biodiversität, Gebirgsschäferei und Baumgrenze.
  5. Tag: Fahrt zur Juvvasshytta, am Fuße des höchsten Gipfels von Norwegen. Führung im „Klimapark 2469“ mit Besuch des Eistunnels. Themen: Gletscherentwicklung, Klimawandel, Hochgebirgsökologie und Gebirgssport.
  6. Tag: Besuch der Stabkirche von Lom. Nachmittags Zwischenstopp beim Wasserfall „Pollfossen“ und Fahrt zu der berühmten Aussichtsplattform „Dalsnibba“.
  7. Tag: Naturkundliche Wanderung rund um den Geirangerfjord (UNESCO Welterbe), mit herrlichen Panoramablicken. Nachmittags Bootsfahrt im Fjord. Themen: Massentourismus, Umweltschutz und Landschaft sentwicklung.
  8. Tag: Besuch des Gesteinsmuseums von Lom, Anschließend Besuch einer Schäferin auf ihrer Sommerfarm. Nachmittags Fahrt nach Heidal, mit Besichtigung der Käserei und der Kirche. Themen: Geologie und traditionelle Berufe.
  9. Tag: Kulturhistorische Wanderung durch das Leirungstal im Jotunheimen Nationalpark, mit herrlichem Blick auf den Besseggengrat und den Gjendesee.
  10. Tag: Fahrt übers Gebirge und via Hegge nach Olso. Abendspaziergang an der Aker Brygge.
  11. Tag: Ausführliche Stadtbesichtigung in Oslo, mit Rathaus und Innenstadt. Nachmittags Zeit zur freien Verfügung.
  12. Tag: Transfer zum Flughafen und Rückfl ug nach Frankfurt.

Änderungen vorbehalten

download flyer
Download Detailprogramm

Schafe

Landschaft

Oslo

Sumpflandschaft